Barcelona Cityscape Panorama
Startseite - Homepage
Inhalt
Hoteltipps
Mietwagentipps
Flugtipps
Deine Sicherheit
Karten
Gästebuch
Sehenswürdigkeiten A - Z
Übernachten - wie und wo
Die Barcelona Card
Katalonien Land und Leute
Wandern in Katalonien
Insider Tipps & Hinweise
Stadtrundfahrten
Ausflüge in & ab Barcelona
Zu Fuß durch Barcelona
Die beliebtesten Straßen
Barcelona-teures Pflaster?
Gratis-Ermäßigung-Rabatte
Die besten Aussichtspunkte
Öffentlicher Nahverkehr
Die schönsten Bauwerke
Plätze und Parkanlagen
Sehenswerte Stadtteile
Weltkulturerbe in Barcelona
Strände in Barcelona
Deine Sicherheit
Nachtleben in Barcelona
Kleiner Restaurantführer
Traditionen und Bräuche
Bildergalerien und Videos
Deutsch - Catalß - Espa˝ol
Golfparadies Katalonien
Mein Katalonien
Mein Lloret de Mar
Mein Tossa de Mar
Mein San Francisco
Deine Kurzvisite in Barcelona

    Willys Tipps:

  • günstige Mietwagen
  • günstige Unterkünfte
  • günstige Reisen allgemein
  • günstige Flüge & Städtereisen
 • Schnäppchen & Sonderaktionen


Dein Hotel in Barcelona

Du bist hier: Sehenswürdigkeiten von Barcelona
Siehe bitte auch Ausflugsprogramm für Barcelona



57 Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Kurzbeschreibungen

in alphabetischer Reihenfolge


Google-Karte mit den Sehenswürdigkeiten von Barcelona


Das Aquarium in Barcelona

Aquarium - das größte seiner Art in Europa

Alleine der Weg zum Aquarium ist etwas Besonderes. Wenn Du vom Plaza Catalunya über la Rambla bis hinunter zum Kolumbusdenkmal am Hafen gehst, kommst Du zur "Moll de la Fusta". Falls Du mit dem Auto unterwegs bist, kannst Du hier im Parkhaus parken. Anschließend gehst Du dann über die Rambla del Mar, überquerst…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Triumphbogen von Barcelona

Arc de Triomf - der Triumphbogen für die Weltausstellung von 1888

Der Arc de Triomf wurde anlässlich der Weltausstellung 1888 als Haupteingangstor erbaut. Der mit roten Ziegelsteinen im neu maurischen Stil erbaute Triumphbogen ist von schon von weitem zu sehen und befindet sich heute in der Nähe des Nordeingangs vom Parc de la Ciutadella….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Barceloneta - Hafenviertel mit guten Fischrestaurants

Der Stadtteil Barceloneta liegt am Ende des Hafenviertels und ist bei den Einwohnern von Barcelona und bei den Touristen gleichermaßen beliebt. Die schönsten Strände der Stadt befinden sich hier und verbinden aufgereiht an der Uferpromenade den alten Hafen (Port Vell) mit dem neuen Hafen (Port olimpic)….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Bergbahnen - Bergbahnen (Funiculares) in Barcelona

Seit ihrer Fertigstellung im Jahre 1901 hat sie unzählige Menschen auf den Tibidabo befördert…. Die Bergbahn vom Montjuïc ist die schnellste der in Barcelona noch fahrenden. Seit ihrer Generalüberholung, besser gesagt mit einer Rund um Erneuerung im Jahre 1992, fährt sie mit einer Geschwindigkeit von 10m/s (ca. 36 km/h) und….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Bodegas GaudÝ - GaudÝs Werk in Garraf bei Sitges ca. 25 Km bis Barcelona

In unmittelbarer Nähe der Küste, in den Felsen von Garraf, sollte Antoni GaudÝ 1895 für Eusebio Güell ein Sommerhaus und ein paar Jagdhütten bauen. Den Bauantrag unterschieb GaudÝ aber die technische Leitung teilte er sich mit seinem Mitarbeiter Francesc Berenguer der hier auch viele seiner Ideen umsetzen konnte…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Mercat la Boqueria in Barcelona

Boqueria - Mercat de Sant Josep / La Boqueria

Dabei ist sie nun wirklich nicht die einzige Markthalle in Barcelona aber von der Lage her ist das natürlich unschlagbar. Ihr richtiger Name dieser, direkt an la Rambla liegenden Markthalle ist Mercat de Sant Josep / La Boqueria. Wer einmal in Barcelona war, der ist auch über La Rambla gegangen….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Casa Batllo in Barcelona

Camp Nou - Das Fußballstadion des FC Barcelona und sein Museum

Den Namen "Camp Nou" erhielt das bis dahin "Estadi del Futbol Club Barcelona" genannte Stadion offiziell erst im Jahre 2001 nach dem Umbau. Seit dem hat es Platz für 98787 Zuschauer. Damit ist es das größte Fußballstadion in Europa. Nach dem vorgesehenen erneuten Umbau wird es dann 105000 Zuschauer fassen….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>



Carrer Petritxol

Carrer Petritxol - die sŘsse Schokoladen-Stra▀e von Barcelona

Nicht nur die Schweiz, nein auch Barcelona ist bekannt fŘr seine gute Schokolade. Der Laden in der Carrer Petritxol Nr. 11 geh÷rt zu den bekanntesten der Stadt "La Pallaresa" war vor vor seiner Er÷ffnung in 1947 eine Molkerei. Daran erinnern heute noch die Gemńlde im Innern des Geschńfts.....
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Casa Batllo in Barcelona

Casa Batllˇ - Antoni GaudÝs schönstes Haus in Barcelona

Von der Plaša de Catalunya aus sind es nur ca. 500 Meter bis zu diesem beeindruckenden Gebäude. Es wurde bereits 1877 errichtet und durch Antoni GaudÝ von 1904 bis 1906 vollkommen umgebaut. Die Fassade der Casa Batllˇ ist ein Traum von Wellen und Farben und ist dem Schutzpatron Kataloniens, dem…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Casa Bellesguard - mit der schönen Aussicht auf die Stadt

Der Name Bellesguard bedeutet "Wächter des Schönen" und so baute Antoni GaudÝ dort, wo einst die alte Burg stand, dieses herrliche Gebäude. Im 15. Jahrhundert befand sich hier die Residenz des katalanischen König MartÝn des ersten. Die Aussicht von dort, auf die Stadt Barcelona, ist sehr schön und durch…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Casa Calvet in Barcelona

Casa Calvet - das wohl "normalste" Haus von Antoni GaudÝ

Wüsste man nicht, das es sich hierbei um ein Haus handelt, das vom katalanischen Architekten Antoni GaudÝ entworfen wurde, dann würde man das zunächst nicht glauben. Für den Textilfabrikanten Pedro Mßrtir Calvet errichtete GaudÝ von 1898-1900 dieses 5-stöckige Gebäude…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Die Casa Mila in Barcelona

Casa Milß - wegen der Fassade auch "La Pedrera" (der Steinbruch) genannt

Das von 1905 bis 1910 erbaute Haus am Passeig de GrÓcia, ist das letzte Wohngebäude, das vom berühmten Architekten Antoni GaudÝ erbaut wurde. Anschließend kümmerte er sich ausnahmslos um seine Sagrada Familia. Wegen seiner Kalk-Sandstein Fassade, die eher an eine Felsformation erinnert, wird…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Castell del Montjuïc - Burg/Festung auf dem Montjuïc

Zunächst wurde sie zum Schutz der Stadtbevölkerung und des Hafens von Barcelona errichtet aber immer wieder änderte sich ihre Daseinsberechtigung. Im Laufe der Jahrhunderte herrschten dort die unterschiedlichsten Systeme. Zu Zeiten der Herrschaft des Hitlerfreundes und Diktators, General Franco, wurden hier…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Colonia Güell - GaudÝs Krypta in der Arbeitersiedlung von Eusebio Güell

Zu früheren Zeiten war es hier in Katalonien oft so, dass die großen Fabrikbesitzer für ihre Mitarbeiter, in der Nähe der Fabriken Siedlungen bauen ließen und den Arbeitern die Möglichkeit gaben besonders günstig zu wohnen. Das taten sie natürlich auch um mit dieser Vergünstigung die Arbeiter mehr an sich bzw. an die Fabrik zu binden…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Cooperativa la obrera Mataronense - GaudÝs Lagerhalle in Matarˇ

Am 15. März 1878 erhielt Antoni GaudÝ offiziell den Titel des Architekten. Noch im selben Jahr erhielt er einige Aufträge in Barcelona und erbaute für die Cooperativa la obrera Mataronense in Matarˇ (ca. 30 km von Barcelona entfernt) eine Lagerhalle. Es Wäre eine einfache Halle und niemand würde darüber reden wenn…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Cripta - die Kapelle unter der Sagrada Familia

Nun hatte ich mir vorgestellt hier eine kleine Kapelle vorzufinden in der sich die letzte Ruhestńtte von Antoni GaudÝ befindet... Im Internet hatte ich gelesen, das die Krypta eine Grundflńche von rund 120 Quadratmetern hńtte. Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich sah, das hier offensichtlich ein Fehler vorlag und es sich um eine....
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Finca Miralles - …nur ein "einfaches" Eingangstor…

GaudÝ baute natürlich keine "normale" Grundstücksmauer sondern eine Mauer die seinen eigenwilligen Ideen entsprach. Miralles ließ ihn gewähren und auch bei der Gestaltung des Eingangstores setzte er den Einfällen seines Freundes GaudÝs keine Grenzen und lies ihm freien Lauf…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Font de Canaletes - weniger bekanntes Wahrzeichen von Barcelona

Unmittelbar an der Plaša de Catalunya beginnen las Ramblas , die 5 Teilstücke der berühmten Flaniermeile von Barcelona. Das erste Teilstück ist die Rambla de Canaletes. Sie ist zwar nur das kürzeste Stück, dafür aber ein sehr wichtiges denn hier trifft man sich tagsüber um über…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Brunnen von Portaferrissa

Font de Portaferrissa - der Brunnen vom alten Stadttor

Hier, zu Beginn der Stra▀e, befand sich eines der eisernen Tore (Portas) aus der alten Stadtmauer. Ferro bedeutet Eisen und Ferrissas wurden die Eisenstangen genannt mit denen man nachma▀ ob die Karren auch, von der Breite her, durch die Stra▀en des gotischen Viertes passten. Das ging schnell und war bequem fŘr die Wńchter....
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Barri Gotic - Gotisches Viertel in Barcelona

Gotisches Viertel - Das gotische Viertel in der Altstadt von Barcelona

Das gotische Viertel liegt im Zentrum der Altstadt. El Raval liegt westlich der Ramblas, La Barceloneta liegt südlich und grenzt somit direkt ans Meer. Sant Pere, Santa Caterina und la Ribera liegen im Osten der Altstadt. Nicht nur bei den Millionen Touristen ist die unangefochtene Nummer eins…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>



Der alte Hafen von Barcelona

Hafen 1 - Port Vell - der alte Hafen von Barcelona

Wenn Du von der Plaša Catalunya aus Řber die Ramblas zum Hafen gehst, beginnt dieser gleich hinter dem Kolumbusdenkmal das 60 Meter hoch am Ende der Ramblas steht. Die sehr gut erhaltenen Hafengebńude der Verwaltungs- und der Zollbeh÷rden sind eine Augenweide. Zwischen diesen beiden Gebńuden siehst Du schon den…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der olympische Hafen von Barcelona

Hafen 2 - Port OlÝmpic - der olympische Hafen von Barcelona

Hier hat vor den olympischen Spielen 1992 das "gro▀ Reinemachen" begonnen und die Stadt hat richtig aufgerńumt. Die alten, zum Teil schon zerfallenen, Fabrikhallen wurden abgerissen und das olympische Dorf wurde fŘr die weltbesten Athleten erbaut. Dabei entstanden moderne Apartmenthńuser in denen die Sportler…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Hafen für die Fähren, Container- und großen Kreuzfahrtschiffe

Hafen 3 - Der Hafen für die Fähren, Container- und großen Kreuzfahrtschiffe

Der umgebaute Industriehafen von Barcelona ist ein riesiger Umschlagsplatz denn hier landen viele der riesigen Containerschiffe mit Ware aus aller Welt. Von der alten Festung, auf dem Montju´c, aus hast Du einen sehr guten Blick Řber diesen gigantischen Umschlagsplatz…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Hospital de la Santa Creu i de Sant Pau

Hospital de San Pau - wird bis voraussichtlich 2014 restauriert

Zurzeit ist man dabei die Bauwerke und die Pavillions der gesamten Anlage des alten Hospital de Santa Creu i de Sant Pau zu renovieren. Ob man das, wie vorgesehen, bis zum Jahre 2014 schaffen wird, wage ich zu bezweifeln aber hier werde ich ganz fest meine Daumen drŘcken. Schon heute bin ich davon Řberzeugt das die…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


JŘdisches Viertel - Das jŘdische Viertel in Barcelona

Man sagt, dass schon zur Zeit der R÷mer Juden in Barcelona gelebt hńtten. Dokumente belegen ihren Aufenthalt allerdings erst ab dem 8. Jahrhundert. Zunńchst ein sehr angesehenes Volk wurde ihnen das Leben, ab der zweiten Hńlfte des 13. Jahrhunderts, wegen des aufkommenden Antisemitismus, zur H÷lle gemacht...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Die Kathedrale im gotischen Viertel

Kathedrale - de la Santa Creu i Santa EulÓlia

Die Kathedrale de la Santa Creu i Santa EulÓlia liegt am Plaza de la Seu im gotischen Viertel von Barcelona. Erbaut wurde sie von 1298 bis 1448. Allerdings geschah das auf den Fundamenten eines alten, schon im 6. Jahrhundert erbauten und im Jahre 985 zerst÷rten, r÷mischen Tempels der an gleicher Stelle stand...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Das Kolumbus Denkmal zwischen Ramblas und Hafen

Kolumbus Denkmal - zwischen la Rambla und dem alten Hafen

Auch heute noch streiten die Historiker wenn es um die Herkunft von Christoph Kolumbus geht. Die Einen behaupten er sei Katalane und in Barcelona geboren, für die anderen ist er Italiener und sein Geburtsort ist Genua.. Wie auch immer, am unteren Ende von Barcelonas bekanntester Flaniermeile "La Rambla" hat man….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Krypta - die Kapelle unter der Sagrada Familia

Nun hatte ich mir vorgestellt hier eine kleine Kapelle vorzufinden in der sich die letzte Ruhestńtte von Antoni GaudÝ befindet... Im Internet hatte ich gelesen, das die Krypta eine Grundflńche von rund 120 Quadratmetern hńtte. Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich sah, das hier offensichtlich ein Fehler vorlag und es sich um eine....
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Laternen am Pla de Palau - die dreiarmigen von Antoni GaudÝ

Dieser Platz liegt im gotischen Viertel und war früher nicht nur der Hauptplatz sondern auch der wichtigste Handelsplatz in der Stadt. Seine Lage in der Nähe des Hafens war ideal zumal er der einzige Zugang vom Hafen aus zur Stadt war. Hier auf dem Platz befinden sich 2 der von Antoni GaudÝ entworfenen…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Laternen auf der Plaza Real - die sechsarmigen von Antoni GaudÝ

Im Februar 1878 erhielt GaudÝ von der Stadt Barcelona einen kleinen Auftrag. Er sollte eine Laterne für die Plaza Real (katalanisch: Plaša Reial) entwerfen. Nachdem er schon vorher einige Entwürfe für die Promenade abgegeben hatte, diese aber nicht zur Anfertigung kamen, wurde ihm jetzt der Zuschlag erteilt….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Montjuïc - der Olympiaberg von Barcelona

Montjuïc - der "Olympiaberg" von Barcelona

Wegen seinem, für uns Deutsche, oft schier unaussprechlichen Namen wird er von vielen auch einfach nur "Olympiaberg" genannt. Dabei ist die Aussprache (Lautschrift: Montschwick) eigentlich nicht so schwer. Hier findest Du, neben dem Olympiastadion, auch viele andere Sportstätten und Sehenswürdigkeiten, Parkanlagen und Museen…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Palau Nacional - der Nationapalast in Barcelona

Nationalpalast - Palau Nacional - Prachtbauwerk zu Füßen des Montjuïc

Der Palau Nacional mit seinen vielen Türmen und Kuppeln gleicht einem Schloss und wurde im Jahre 1929 für die 2. Weltausstellung in Barcelona fertig gestellt. Er liegt zu Füßen des Montjuïc und in unmittelbarer Nähe des Olympiastadions. Nach der Weltausstellung wurde hier Platz für…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Palau de la Generalitat de Catalunya

Palau de la Generalitat de Catalunya - der Sitz der Regierung

Der historische Palast, der "Palau de la Generalitat de Catalunya", ist eines der wenigen mittelalterlichen Gebäude, die auch heute noch als Sitz einer Regierung dienen. Im Gebäude befinden sich die Büros des amtierenden Präsidenten Kataloniens. Das Parlamentsgebńude der katalanischen Regierung befindet sich im Parc de la...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Palau Güell in Barcelona

Palau Güell - das erste große Werk von Antoni GaudÝ

Für seinen Auftraggeber, Mäzen, Gönner und späteren Freund, den Grafen Eusebi Güell, erbaute Antoni GaudÝ zwischen 1885 und 1889 dieses herrliche palastähnliche Stadthaus. Weg vom Althergebrachten war hier GaudÝs Devise und man merkt deutlich wie er hier beginnt, die architektonische Richtung auf neue Wege umzuleiten…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Palau de la M˙sica Catalana in Barcelona

Palau de la M˙sica Catalana - einer der schönsten Konzertsäle der Welt

Eigentlich sollte er nur die Heimat des katalanischen Volkschors "Orfeo CatalÓ" sein. Aus diesem Grunde wurde die Akustik im Saal auch nur für den Chorgesang ausgerichtet. Im Laufe der Zeit wurden daher Maßnahmen ergriffen, die auch beim Einsatz von Instrumenten ein einwandfreies und sauberes Klangbild zuließen….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Park Guell in Barcelona

Parc de la Ciutadella - der Garten für die Weltausstellung von 1888

Der Parc de la Ciutadella liegt in der Altstadt zwischen dem Triumphbogen und dem Barcelona Zoo. Diese zur Weltausstellung 1888 angelegte Parkanlage befindet sich in der ehemaligen Festung (Zitadelle) von Barcelona. Daher stammt auch der Name des Parks….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Park Guell in Barcelona

Park Güell - Antoni GaudÝs Stadtpark in Barcelona

Die Parkanlage, gestaltet von Antoni GaudÝ, liegt im Norden von Barcelona und sollte ursprünglich eine Siedlung in Mitten einer riesigen Gartenanlage werden. Ein Freund GaudÝs, der Industrielle Eusebi Güell i Bacigalupi wollte dort 60 Häuser erbauen lassen und diese dann gewinnbringend zu verkaufen…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>



Pavellons Güell in Barcelona

Pavellons Güell - Beginn einer jahrelangen Zusammenarbeit

Antoni GaudÝ entwarf hier eigentlich nur das Pförtnerhaus, einen Pferdestall und die Mauer, die das Grundstück der Finca Güell umgibt. Das war allerdings der Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen dem Grafen Güell und dem Architekten GaudÝ. Eusebi Güell i Bacigalupi, Conde de Güell, so sein offizieller…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Museum Picasso

Picasso Museum - Leben und Bilder eines etwas anderen Malers

Wandle mit ihm auf den Wegen die Picasso fŘr seine Spaziergńnge durch Barcelona benutzt hat und komme dann am Ende des Rundganges ins Viertel "La Ribera" ( besser bekannt unter dem Namen "El Born"). Dort befindet sich, in einer kleinen typischen Gasse, das aus 5 verschiedenen ehemaligen Wohnhńusern zusammengesetzte...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaša Catalunya in Barcelona

Plaša Catalunya - der Platz im Zentrum der Stadt

Auch wenn der Katalonien Platz nicht genau in der Mitte von Barcelona liegt, so ist er doch der Mittelpunkt der Stadt und das heimliche Zentrum. Er ist der Dreh- und Angelpunkt schlechthin und liegt exakt zwischen dem neuen und alten Barcelona. Dort wo die "Grenze" Altstadt (Ciutat Vella) in die Neustadt (Eixample)…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaša d'Espana in Barcelona

Plaša d'Espana - der Kreisverkehr am Eingang des Messegeländes

Er ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt und obwohl auf dem Platz selbst fast nie etwas los ist, gilt er wegen seinen Drumherum und seiner Lage als einer der wichtigsten Verteilerplätze von Barcelona. In der Mitte der Plaza wurde ein Springbrunnen mit kleinem See angelegt…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaza del Pi in Barcelona

Plaša del Pi - der Platz vor der gleichnamigen Kirche

Sch÷ner kleiner Platz vor der Kirche Santa Maria del Pi. Das Haus in dem sich die "Ganiveteria Roca" befindet, fńllt durch seine herrliche Bemalung sofort auf und ist ein Foto wert. Eine Gavineteria ist Řbrigens ein Geschńft in dem mal alles Rund um "Messer und Gabel" kaufen kann...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaša Reial - einer der schönsten Plätze in Barcelona

Der in der Mitte des 19. Jahrhundert, nach französischem Vorbild, angelegte königliche Platz wird (vom Namen her) oft mit der Plaša del Rei (liegt zwischen der Kathedrale und der Via Laietana) verwechselt. Die Plaša Reial liegt direkt an der Rambla und ist über eine kurze Seitenstraße zu erreichen….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaza Sant Jaume in Barcelona

Plaša Sant Jaume - der Platz in Mitten des gotischen Viertels

Schon zur R÷merzeit, als Barcelona noch Barcina hie▀, war die Plaša Sant Jaume der wichtigste Platz und das HerzstŘck der Stadt. Nicht nur als ganz normaler Marktplatz sonder auch als politischer und religi÷ser Mittelpunkt von Barcelona war dieser Platz der Haupt Umschlagplatz fŘr die Waren, die vom Hafen aus ...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Plaza Sant Josep Oriol in Barcelona

Plaša Sant Josep Oriol - der Platz neben der Kirche Santa Maria del Pi

Dieser Platz, an der Seite der Kirche Santa MarÝa del Pi, lńd ebenfalls zum Verweilen ein. In den kleinen Terrassenbars und CafÚs kannst du eine kleine Pause einlegen oder dich in den umliegenden alten Lńden umsehen und ein wenig st÷bern. An den Sonntagen findet vormittags der beliebte Bildermarkt statt...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Pueblo Espa˝ol in Barcelona

Pueblo Espanol - Das spanische "Dorf" in Barcelona

Aus Anlass der Weltausstellung wurde 1929 in der Nähe des Nationalpalasts, am Fuße des Montjuïc, ein Freilichtmuseum erbaut. Auf einer Fläche von ca. 40000m2 wurden typische Bauwerke aus vielen spanischen Regionen nachgebaut. Hier kannst Du bei Deinem Besuch also praktisch eine kleine Rundreise über die herrliche…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Las Ramblas in Barcelona

Ramblas - Las Ramblas, die bekannteste Fußgängerzone in Barcelona

Dieser beliebte Boulevard ist ca.1,25 km lang und die wohl bekannteste Flaniermeile der Stadt. Er führt, im Norden von der Plaša de Catalunya bis hinunter zum Kolumbusdenkmal, das kurz vor dem alten Hafen steht. Die Ramblas verlaufen in der Mitte denn rechts und links befinden sich zwei Einbahnstraßen…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Das Rathaus von Barcelona

Rathaus - an der Plaša Sant Jaume in Barcelona

Hier im Barri G˛tic, am Plaša San Jaume, befindet sich unter anderem auch das Rathaus von Barcelona das im SŘden des Platzes und genau gegenŘber dem Palau de la Generalitat, dem Sitz der katalanischen Regierung liegt. Von hier aus erreichst du ganz einfach das ehemalige Judenviertel oder gelangst in den Bereich der...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Sagrada Familia in Barcelona

Sagrada Familia - Antoni GaudÝs unvollendetes Meisterwerk

Die wohl mit großem Abstand bekannteste Kirche Barcelonas ist die von Antoni GaudÝ begonnene Sagrada FamÝlia. GaudÝ begann mit dem Bau im Jahre 1882 und machte sich mit ihr, auch über seinen Tod im Jahre 1926 hinaus, zum größten katalanischen Baumeister aller Zeiten. Der offizielle Name der Sagrada FamÝlia lautet übrigens…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Santa Maria del Pi - die Kirche der Armen am gleichnamigen Platz

Kirche im gotischen Stil aus dem 14ten Jahrhundert. Das Pi im Namen steht fŘr Pinienbaum denn vor der Kirche steht auch heute wieder ein Pinienbaum. Die Kirche ist auch bekannt als die Kirche der Armen und ist dem Patronatsheiligen "San Josep Oriol" gewidmet...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Sant Pacia - Die Kirche von Sant Pacia, ausgebrannt und wieder restauriert

Diese Kirche im neu-gotischen Stil wurde 1881 vom Architekten Joan Torras i Guardiola erbaut und brannte im Jahre 1909 fast vollkommen aus. GaudÝ, der ein ehemaliger Schüler des Architekten war, half beim Wiederaufbau. Er entwarf ein Mosaik für die Kirche und lies damit den gesamten Boden belegen. Darüber hinaus…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Schule von Santa Teresa - GaudÝs Werk im Stadtteil Sant Gervasi

Die Schule Santa Teresa liegt im Stadtteil Sant Gervasi und wurde von 1888 bis 1890 erbaut. Zunächst begann der Bau im Jahre 1887 unter der Leitung des Architekten Joan Pons i Trabal. Der Priester und Mitbegründer des Ordens von Santa Teresa, Enrique de Ossˇ y Cervellˇ, wechselte nach Beginn des Aufbaus, aus offiziell…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Schule an der Sagrada Familia - für die Kinder der Bauarbeiter

1909 baute Antoni GaudÝ für die Kinder der Arbeiter an der Sagrada Familia direkt an der Baustelle eine kleine Schule. Sie bestand nur aus drei kleinen Klassenräumen, Garderobe, einer kleinen Kapelle und in einem Nebengebäude befanden sich die Toiletten. Von 1936 - 39 wurden die Gebäude während des Bürgerkrieges teilweise…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Seilbahnen in Barcelona - runter zum Hafen oder hinauf auf die Hausberge

Da ist die alte Hafenseilbahn, die von der Bergstation Miramar aus vom Montjuïc über die Hafenanlagen bis hinunter ans Meer, in den Stadtteil La Barceloneta fährt oder die neue Seilbahn, die seit 2007 direkt bis vor die alte Festung und zum Militärmuseum auf dem Montjuïc fährt. Die Aussicht ist bei Beiden einzigartig….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Sagrat Cor, Tibidabo

Tibidabo - einer von zwei Hausbergen in Barcelona

Mit 512 Metern ist der Tibidabo die höchste Erhebung Barcelonas. Hier befinden sich gleich mehrere Sehenswürdigkeiten. Der Fernsehturm "Torre de Collserola" ist mit seinen 288 Metern das höchste Bauwerk von Barcelona. Der über 100 Jahre alte Vergnügungspark, die Kirche "Sagrat Cor" und die sensationelle Aussicht….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Torre Agbar, eines der neuen Wahrzeichen von Barcelona

Torre Agbar - eines der neuen Wahrzeichen von Barcelona

Davon hatte Antonio Gaudý (1852 - 1926) immer geträumt. Er hat schon damals nach einem System oder Material gesucht, dass ein Gebäude, je nach Sonneneinstrahlung in unterschiedliche Farben hüllt. Der französische Architekt Jean Nouvel ist ein Verehrer Gaudýs. Er entwarf dieses Bauwerk und erbaute es auch….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Wasserspiele

Wasserspiele - Font MÓgica de Montjuïc - Farben, Wasser und Musik

Am Fuße des Montjuïc, direkt vor dem Nationalpalast gelegen erfreut sich dieser Brunnen seit der Weltausstellung von 1929 einer großen Beliebtheit. Vor allem die immer wieder stattfindenden Wasserspiele sind mittlerweile zu einem Touristenmagnet geworden. Magischer Brunnen deshalb, weil….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>



Wenn Du m÷chtest, kannst Du diese Seite in eine
PDF-Datei konvertieren
(einfach die URL dieser Seite neben "Address:" einfŘgen und auf "Convert to PDF" klicken.

Zum privaten Gebrauch kannst Du die Seite dann kostenlos ausdrucken.)


Hinweis:

Damit Du siehst, in welcher Ecke von Barcelona sich die hier beschriebenen Sehenswürdigkeiten befinden und wie Du dort hin findest, habe ich eine Googlekarte erstellt, auf der Du auch die Wegbeschreibungen, wie folgt, abrufen kannst.

Klicke bitte hier. Nachdem sich daraufhin die Google-Seite geöffnet hat, bitte einfach (auf der linken Seite) die gewünschte Sehenswürdigkeit anklicken. Im sich dann öffnenden Fenster bitte auf "Routenplaner" klicken und links Deinen Standort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen, zwischen Auto - öffentliche Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf "Route berechnen" klicken.

Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet und auf der linken Seite zusätzlich im Detaill beschrieben.

Karte mit den Sehenswürdigkeiten von Barcelona










Wenn Dir diese Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun. Vielen Dank dafür!




Folge mir auf Google+




zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de

Hotels-Flüge-Reisen allgemein

Impressum
Links
Favoriten
über mich
Kontakt und Fragen
Hotels

© Copyright 30. Juni 2009 - - www.mein-barcelona.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!