Barcelona von Park Güell aus gesehen





Die Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Kurzbeschreibungen

in alphabetischer Reihenfolge


Alle Sehenswürdigkeiten auf der großen Karte anzeigen


Das Aquarium in Barcelona

Aquarium - das größte seiner Art in Europa
Alleine der Weg zum Aquarium ist etwas Besonderes. Wenn Du vom Plaza Catalunya über la Rambla bis hinunter zum Kolumbusdenkmal am Hafen gehst, kommst Du zur "Moll de la Fusta". Falls Du mit dem Auto unterwegs bist, kannst Du hier im Parkhaus parken. Anschließend gehst Du dann über die Rambla del Mar, überquerst…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Der Triumphbogen von Barcelona

Arc de Triomf - der Triumphbogen für die Weltausstellung von 1888
Der Arc de Triomf wurde anlässlich der Weltausstellung 1888 als Haupteingangstor erbaut. Der mit roten Ziegelsteinen im neu maurischen Stil erbaute Triumphbogen ist von schon von weitem zu sehen und befindet sich heute in der Nähe des Nordeingangs vom Parc de la Ciutadella….
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Barceloneta - Hafenviertel mit guten Fischrestaurants
Der Stadtteil Barceloneta liegt am Ende des Hafenviertels und ist bei den Einwohnern von Barcelona und bei den Touristen gleichermaßen beliebt. Die schönsten Strände der Stadt befinden sich hier und verbinden aufgereiht an der Uferpromenade den alten Hafen (Port Vell) mit dem neuen Hafen (Port olimpic)….
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Sagrada Familia in Barcelona

Basilika (Sagrada Familia) - Antoni Gaudís Unvollendete
Die wohl mit großem Abstand bekannteste Kirche Barcelonas ist die von Antoni Gaudí begonnene Sagrada Família. Gaudí begann mit dem Bau im Jahre 1882 und machte sich mit ihr, auch über seinen Tod im Jahre 1926 hinaus, zum größten katalanischen Baumeister aller Zeiten. Der offizielle Name der Sagrada…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Meine Barcelona-Buchempfehlung:

Fettnäpchenführer Barcelona

Der Barcelona Fettnäpchenführer: Wenn du sowohl über die Stadt als auch deren Einwohner gut informiert sein möchtest, dann solltest du den "Fettnäpfchenführer von Jens Wiegand / Conbook-Verlag unbedingt lesen. Es sind viele kleine Geschichten in oder mit denen Wiegand Barcelona und "die Katalanen" (verdammt gut) beschreibt und dabei für den Reisenden einen Insider-Tipp nach dem anderen gibt.

Es ist so eine Art Reiseleitung gepaart mit viel Information von selber erlebtem und nicht, wie in vielen Reiseführern, oft nur eine Auflistung der Sehenswürdigkeiten inklusive der Wegbeschreibungen. Ein kurzweilig geschriebener Barcelonaführer der besonderen Art, mit zum Teil geldwerten Insidertipps, den ich sehr gerne weiterempfehlen möchte!

Bestellen kannst du deinen Fettnäpfchenführer u.a.über den nachfolgenden Link bei Amazon.de
Fettnäpfchenführer Barcelona: Ein Reiseknigge für die Diva am Mittelmeer - Stadt-Edition
(+ E-Book inside)


Bergbahnen - Bergbahnen (Funiculares) in Barcelona
Seit ihrer Fertigstellung im Jahre 1901 hat sie unzählige Menschen auf den Tibidabo befördert…. Diese Bergbahn ist die schnellste der in Barcelona noch fahrenden. Seit ihrer Generalüberholung, besser gesagt mit einer Rund-um-Erneuerung im Jahre 1992, fährt sie mit einer Geschwindigkeit von 10m/s (ca. 36 km/h)….
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Bodegas Gaudí - Gaudí in Garraf bei Sitges ca. 25 Km - BCN
In unmittelbarer Nähe der Küste, in den Felsen von Garraf, sollte Antoni Gaudí 1895 für Eusebio Güell ein Sommerhaus und ein paar Jagdhütten bauen. Den Bauantrag unterschieb Gaudí aber die technische Leitung teilte er sich mit seinem Mitarbeiter Francesc Berenguer der hier auch viele seiner Ideen umsetzen konnte…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Mercat la Boqueria in Barcelona

Boqueria - Mercat de Sant Josep / La Boqueria
Dabei ist sie nun wirklich nicht die einzige Markthalle in Barcelona aber von der Lage her ist das natürlich unschlagbar. Ihr richtiger Name dieser, direkt an la Rambla liegenden Markthalle ist Mercat de Sant Josep / La Boqueria. Wer einmal in Barcelona war, der ist auch über La Rambla gegangen….
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Casa Batllo in Barcelona

Camp Nou - Das Fußballstadion des FC Barcelona und sein Museum
Den Namen "Camp Nou" erhielt das bis dahin "Estadi del Futbol Club Barcelona" genannte Stadion offiziell erst im Jahre 2001 nach dem Umbau. Seit dem hat es Platz für 98787 Zuschauer. Damit ist es das größte Fußballstadion in Europa. Nach dem vorgesehenen erneuten Umbau wird es dann 105000 Zuschauer fassen….
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung

Carrer Petritxol

Carrer Petritxol - die süsse Schokoladen-Straße von Barcelona
Nicht nur die Schweiz, nein auch Barcelona ist bekannt für seine gute Schokolade. Der Laden in der Carrer Petritxol Nr. 11 gehört zu den bekanntesten der Stadt "La Pallaresa" war vor vor seiner Eröffnung in 1947 eine Molkerei. Daran erinnern heute noch die Gemälde im Innern des Geschäfts.....
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Casa Batllo in Barcelona

Casa Batlló - Antoni Gaudís schönstes Haus in Barcelona
Von der Plaça de Catalunya aus sind es nur ca. 500 Meter bis zu diesem beeindruckenden Gebäude. Es wurde bereits 1877 errichtet und durch Antoni Gaudí von 1904 bis 1906 vollkommen umgebaut. Die Fassade der Casa Batlló ist ein Traum von Wellen und Farben und ist dem Schutzpatron Kataloniens, dem…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Casa Bellesguard - mit der schönen Aussicht auf die Stadt
Der Name Bellesguard bedeutet "Wächter des Schönen" und so baute Antoni Gaudí dort, wo einst die alte Burg stand, dieses herrliche Gebäude. Im 15. Jahrhundert befand sich hier die Residenz des katalanischen König Martín des ersten. Die Aussicht von dort, auf die Stadt Barcelona, ist sehr schön und durch…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Casa Calvet in Barcelona

Casa Calvet - das wohl "normalste" Haus von Antoni Gaudí
Wüsste man nicht, das es sich hierbei um ein Haus handelt, das vom katalanischen Architekten Antoni Gaudí entworfen wurde, dann würde man das zunächst nicht glauben. Für den Textilfabrikanten Pedro Mártir Calvet errichtete Gaudí von 1898-1900 dieses 5-stöckige Gebäude…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Casa de les punxes

Casa de les Punxes - auch als Casa Terrades bekannt
Kurz bevor die Avenida Diagonal auf Barcelonas Prachtstraße, den Passeig de Gràcia, trifft, steht auf der rechten Seite ein Haus dessen Dach dem, von mit der Spitze nach oben aufgestellten Bleistiften ähnelt. Diesen Spitzen verdankt es auch seinen Namen "Casa de les Punxes" (Haus der Spitzen) denn eigentlich…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Die Casa Mila in Barcelona

Casa Milá - auch "La Pedrera" (der Steinbruch) genannt
Das von 1905 bis 1910 erbaute Haus am Passeig de Gràcia, ist das letzte Wohngebäude, das vom berühmten Architekten Antoni Gaudí erbaut wurde. Anschließend kümmerte er sich ausnahmslos um seine Sagrada Familia. Wegen seiner Kalk-Sandstein Fassade, die eher an eine Felsformation erinnert, wird…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Castell del Montjuïc - Burg/Festung auf dem Montjuïc
Zunächst wurde sie zum Schutz der Stadtbevölkerung und des Hafens von Barcelona errichtet aber immer wieder änderte sich ihre Daseinsberechtigung. Im Laufe der Jahrhunderte herrschten dort die unterschiedlichsten Systeme. Zu Zeiten der Herrschaft des Hitlerfreundes und Diktators, General Franco, wurden hier…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Colonia Güell - Gaudís Krypta in der Siedlung von Eusebio Güell
Zu früheren Zeiten war es hier in Katalonien oft so, dass die großen Fabrikbesitzer für ihre Mitarbeiter, in der Nähe der Fabriken Siedlungen bauen ließen und den Arbeitern die Möglichkeit gaben besonders günstig zu wohnen. Das taten sie natürlich auch um mit dieser Vergünstigung die Arbeiter mehr an sich bzw. an die Fabrik zu binden…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Cooperativa la obrera Mataronense - Lagerhalle in Mataró
Am 15. März 1878 erhielt Antoni Gaudí offiziell den Titel des Architekten. Noch im selben Jahr erhielt er einige Aufträge in Barcelona und erbaute für die Cooperativa la obrera Mataronense in Mataró (ca. 30 km von Barcelona entfernt) eine Lagerhalle. Es Wäre eine einfache Halle und niemand würde darüber reden wenn…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Cripta - die Kapelle unter der Sagrada Familia
Nun hatte ich mir vorgestellt hier eine kleine Kapelle vorzufinden in der sich die letzte Ruhestätte von Antoni Gaudí befindet... Im Internet hatte ich gelesen, das die Krypta eine Grundfläche von rund 120 Quadratmetern hätte. Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich sah, das hier offensichtlich ein Fehler vorlag und es sich um eine....
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


El Turo de la Rovira - ...einer der schönsten Aussichtpunkte der Stadt!
Der Weg zu diesem geschichtsträchtigen Ort in Barcelona war nicht einfach. Oft hatte ich es mir vorgenommen aber immer wieder aufgeschoben. Bein letzten Besuch meiner Schwester Marlene haben wir es dann gemeinsam gepackt. Am unteren Teil des Passeig de Gracia,...
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Finca Miralles - …nur ein "einfaches" Eingangstor…
Gaudí baute natürlich keine "normale" Grundstücksmauer sondern eine Mauer die seinen eigenwilligen Ideen entsprach. Miralles ließ ihn gewähren und auch bei der Gestaltung des Eingangstores setzte er den Einfällen seines Freundes Gaudís keine Grenzen und lies ihm freien Lauf…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Font de Canaletes - weniger bekanntes Wahrzeichen von Barcelona
Unmittelbar an der Plaça de Catalunya beginnen las Ramblas , die 5 Teilstücke der berühmten Flaniermeile von Barcelona. Das erste Teilstück ist die Rambla de Canaletes. Sie ist zwar nur das kürzeste Stück, dafür aber ein sehr wichtiges denn hier trifft man sich tagsüber um über Politik oder Fußball zu reden…
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Der Brunnen von Portaferrissa

Font de Portaferrissa - der Brunnen vom alten Stadttor
Hier, zu Beginn der Straße, befand sich eines der eisernen Tore (Portas) aus der alten Stadtmauer. Ferro bedeutet Eisen und Ferrissas wurden die Eisenstangen genannt mit denen man nachmaß ob die Karren auch, von der Breite her, durch die Straßen des gotischen Viertes passten. Das ging schnell und war bequem für die Wächter....
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Barri Gotic - Gotisches Viertel in Barcelona

Gotisches Viertel - Das gotische Viertel in der Altstadt von Barcelona
Das gotische Viertel liegt im Zentrum der Altstadt. El Raval liegt westlich der Ramblas, La Barceloneta liegt südlich und grenzt somit direkt ans Meer. Sant Pere, Santa Caterina und la Ribera liegen im Osten der Altstadt. Nicht nur bei den Millionen Touristen ist die unangefochtene Nummer eins…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der alte Hafen von Barcelona

Hafen 1 - Port Vell - der alte Hafen von Barcelona
Wenn Du von der Plaça Catalunya aus über die Ramblas zum Hafen gehst, beginnt dieser gleich hinter dem Kolumbusdenkmal das 60 Meter hoch am Ende der Ramblas steht. Die sehr gut erhaltenen Hafengebäude der Verwaltungs- und der Zollbehörden sind eine Augenweide. Zwischen diesen beiden Gebäuden siehst Du schon den…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der olympische Hafen von Barcelona

Hafen 2 - Port Olímpic - der olympische Hafen von Barcelona
Hier hat vor den olympischen Spielen 1992 das "groß Reinemachen" begonnen und die Stadt hat richtig aufgeräumt. Die alten, zum Teil schon zerfallenen, Fabrikhallen wurden abgerissen und das olympische Dorf wurde für die weltbesten Athleten erbaut. Dabei entstanden moderne Apartmenthäuser in denen die Sportler…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Der Hafen für die Fähren, Container- und großen Kreuzfahrtschiffe

Hafen 3 - Der Hafen für die Fähren, Container- und großen Kreuzfahrtschiffe
Der umgebaute Industriehafen von Barcelona ist ein riesiger Umschlagsplatz denn hier landen viele der riesigen Containerschiffe mit Ware aus aller Welt. Von der alten Festung, auf dem Montjuïc, aus hast Du einen sehr guten Blick über diesen gigantischen Umschlagsplatz…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Hospital de la Santa Creu i de Sant Pau

Hospital de San Pau - wird bis voraussichtlich 2014 restauriert
Zurzeit ist man dabei die Bauwerke und die Pavillions der gesamten Anlage des alten Hospital de Santa Creu i de Sant Pau zu renovieren. Ob man das, wie vorgesehen, bis zum Jahre 2014 schaffen wird, wage ich zu bezweifeln aber hier werde ich ganz fest meine Daumen drücken. Schon heute bin ich davon überzeugt das die…
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Jüdisches Viertel - Das jüdische Viertel in Barcelona
Man sagt, dass schon zur Zeit der Römer Juden in Barcelona gelebt hätten. Dokumente belegen ihren Aufenthalt allerdings erst ab dem 8. Jahrhundert. Zunächst ein sehr angesehenes Volk wurde ihnen das Leben, ab der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts, wegen des aufkommenden Antisemitismus, zur Hölle gemacht...
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Die Kathedrale im gotischen Viertel

Kathedrale - de la Santa Creu i Santa Eulàlia
Die Kathedrale de la Santa Creu i Santa Eulàlia liegt am Plaza de la Seu im gotischen Viertel von Barcelona. Erbaut wurde sie von 1298 bis 1448. Allerdings geschah das auf den Fundamenten eines alten, schon im 6. Jahrhundert erbauten und im Jahre 985 zerstörten, römischen Tempels der an gleicher Stelle stand...
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Das Kolumbus Denkmal zwischen Ramblas und Hafen

Kolumbus Denkmal - zwischen la Rambla und dem alten Hafen
Auch heute noch streiten die Historiker wenn es um die Herkunft von Christoph Kolumbus geht. Die Einen behaupten er sei Katalane und in Barcelona geboren, für die anderen ist er Italiener und sein Geburtsort ist Genua.. Wie auch immer, am unteren Ende von Barcelonas bekanntester Flaniermeile "La Rambla" hat man….
Mehr Bilder, Infos, Lageplan & Wegbeschreibung >>>


Krypta - die Kapelle unter der Sagrada Familia
Nun hatte ich mir vorgestellt hier eine kleine Kapelle vorzufinden in der sich die letzte Ruhestätte von Antoni Gaudí befindet... Im Internet hatte ich gelesen, das die Krypta eine Grundfläche von rund 120 Quadratmetern hätte. Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich sah, das hier offensichtlich ein Fehler vorlag und es sich um eine....
Mehr Infos, Fotos & Wegbeschreibung


Hier geht es weiter zu den Sehenswürdigkeiten von L - Z


Damit Du siehst, in welcher Ecke von Barcelona sich die hier beschriebenen Sehenswürdigkeiten befinden und wie Du dort hin findest, habe ich eine Googlekarte erstellt.

größere Karte anzeigen



Wenn Dir diese Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

googleplus

CSS ist valide! nach oben

Günstige Mietwagen über car del mar.de

Buchungsmöglichkeit deines Hotels über Booking.com

Hotels-Flüge-Reisen allgemein