Lloret - Barcelona

Von Lloret oder Tossa nach Barcelona

Mit dem Auto, dem Bus oder mit dem Zug ab Blanes


Viele Wege führen nach Barcelona und für die Costa Brava-Urlauber stellt sich die Frage, wie man denn nun am besten in die katalanische Hauptstadt kommt, eigentlich auch nur beim ersten Mal.


Welche Reiseart nun für dich besser, preiswerter oder einfacher ist, musst du selbst entscheiden. Wenn du nun zum ersten Male hier sein solltest, dann möchte ich dir einmal aufzeigen wie es mit dem Auto, dem Bus oder dem Zug gehen könnte, wie lange es in etwa dauert und was es kostet. Suche dir also einfach aus, was dir am besten gefällt.

Bus Zahlstelle Zug


Mit dem Auto:

Autobahn

Hier hast du gleich mehrere Möglichkeiten. Einmal kannst du immer in Richtung Süden an der Küste entlang fahren und durch jedes noch so kleine Dorf bis du nach Barcelona kommst. Dann fährst du ca. 80 km und musst schon mit 3 Stunden Fahrzeit rechenen. Im Sommer werden das auch gerne einmal 5 Stunden!

Bei dem Weg über die Autobahn kannst du zwischen der Küstenautobahn Autopista de la Costa oder der Autopista del Mediteranio (A-7) im Landesinnern wählen. Die Meisten nehmen hier die Küstenautobahn. Das sind ca. 77 Km ab Lloret in ca. 1 Std.(ca. 90 km ab Tossa in ca. 1 Std. 20 Min.) im Sommer werden das, je nach Tageszeit, auch mal bis zu 2 Std.

Wenn du hauptsächlich Autobahn fährst, dann fallen bis Barcelona (Stand 01.02.2014) 4,76 Euro Autobahngebühr an. Wenn du morgens fährst, solltest du, wegen des Verkehrsaufkommens, nicht nach 8:30 Uhr losfahren. Die Mittagszeit von 12:45 - 13:15 Uhr und von 14:45 - 15:15 Uhr solltest du nach Möglichkeit ebenfalls meiden.

Wenn du Freitags fährst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn du bei der Rückfahrt jede Menge Verkehr erwischst denn dann kommen die Barcelonesen an die Küste um das Wochenende in ihren Ferienhäusern oder Ferienwohnungen zu genießen. Die fahren mit dem gleichen Straßenproblem, ab Sonntagnachmittags dann wieder zurück...

Vorteil:
Keine Wartezeiten auf den Bus, die Metro oder die Straßenbahn. Du fährst, wenn du den Weg kennst oder dich auf dein GPS verlassen kannst, genau dorthin wo du hin möchtest und das zu jeder Zeit! Dein Sitzplatz ist immer garantiert!

Nachteil:
1. Die Autbahngebühren und 2. die immer höher werdenden Kraftstoffkosten. 3. Autofahren in den Straßen von Barcelona ist für die "Erstlinge" oft wie Stierkampf. An die, zum Teil, achtspurigen Einbahnstraßen muss man sich halt erst einmal gewöhnen... 4. Die hohen Parkgebühren vor allem in der Stadt. Nach dem Abholen des Fahrzeuges hat man immer das Gefühl man habe einen Teil des Parkhauses gekauft...


Mit dem Bus:

Bus

Vom Busterminal in Lloret de Mar fährt der Bus der Fa. Sarfa von 5:00 bis 19:00 Uhr fast zu jeder vollen Stunde. Ausnahmen sind hier 6:00, 13:00 und 18:00 Uhr, denn zu diesen Zeiten fährt kein Bus nach Barcelona. Ansonsten gelten diese Zeiten jeden Tag von Mo. bis So. Die Busse fahren zu den angegebenen Zeiten bis zum Busbahnhof Nord in Barcelona und von dort aus weiter bis zu den Barcelona-Flughafenterminals T1 und T2.

Die Busse mit Abfahrt in Lloret um 19:00 Uhr fahren allerdings nur bis zum Busbahnhof Nord und nicht weiter zum Flughafen. Der Fahrpreis (Stand 01.03.2014) beträgt pro Person und Strecke 10,75 Euro bis Busbahnhof Nord oder 12,90 Euro bis zu den Flughafenterminals T1 oder T2. Die Fahrzeiten sind ca. 1 Std bis Busbahnhof und ca. 2 Std. bis zu den Terminals.

Vorteil:
Du musst nicht selber fahren sondern lässt das den Busfahrer tun. Du musst dich nur um die Fahrkarte kümmern und pünktlich einsteigen. Alles weitere läuft dann von alleine... Die Fahrt dauert in etwa gleich lang wie die mit dem Auto und ist ca. 40 Minuten kürzer als die mit Bus und Zug.

Nachteil:
Es gibt in Barcelona nur 2 Haltestellen für dich. Entweder Flughafen oder der Nordbahnhof. Während der Fahrt über die Autobahn gibt es nicht so viel zu sehen. Der Preis ist ca. 45 % höher als bei der Fahrt mit dem Zug.


Bus & Zug:

Zug

Da Lloret de Mar nicht über einen eigenen Bahnhof vefügt, fahren ab Busterminal täglich Busse zum Bahnhof in den Nachbarort Blanes. Der erste Bus fährt werktags um 06:40Uhr - an Sonn- und Feiertagen um 7:00 Uhr und dann bis 21:10 Uhr alle 20 Minuten bis zum Bahnhof nach Blanes. Auf dem Bus steht als Ziel "Blanes Estació"! Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten und kostet (Stand 01.03.2017) pro Person 1,85 Euro.

Die Busse fahren an den kleinen Bahnhof heran und halten direkt vor der Eingangstüre. Dort steht er übrigens auch schon wenn der Zug wieder zurück kommt. Mit dem Zug geht's dann von Blanes, ohne umzusteigen, bis Barcelona. Die Züge fahren im Abstand von 30 Minuten und die Fahrzeit beträgt ca. 1Std. 20 Min.

Der Fahrpreis beträgt (Stand 01.03.2016) 6,15 Euro. Hin und zurück macht das 12,30 Euro, da es leider keine Ermäßigung mehr für Rückfahrscheine gibt)



Mein Tipp:
Du kannst im Bus-Terminal Lloret (am besten schon am Vortag) dein Kombiticket Bus&Bahn für 8,- Euro kaufen und musst dich dann nicht mehr am Bahnhofsschalter oder Automaten anstellen. Ich empfehle dir, wenn du nicht an einer bestimmten Haltestelle aussteigen möchtest, bis Plaza Catalunya zu fahren. Dort bist du mitten im Geschehen, schnell in der Altstadt, im gotischen Viertel und direkt an "Las Ramblas" die dich hinunter zum alten Hafen bringen.

Auch wenn die Bahnfahrt etwas länger dauert, so finde ich sie doch auch viel, viel schöner da sie eine lange Zeit der Fahrt direkt an den Stränden des Mittelmeeres vorbei führt. Einen Sonnenaufgang im Zug am Meer zu erleben ist viel schöner als auf der Autobahn im Bus...

Setze dich in Fahrtrichtung auf die linke Seite und du wirst schon auf dem Weg zum Ziel sehr viel sehen.


Achtung:
Der gezahlte Fahrpreis gilt für die Fahrt zu allen Barcelona-Bahn-Stationen einschließlich der des Flughafens "BCN"!

Falls du auf dem Weg zu deinem Barcelona-Ziel einmal Umsteigen musst dann denke bitte immer daran, dass du dein Ticket auch beim Umsteigen in den dafür vorgesehenen "Entwertungsautomaten" steckst. Keine Angst, innerhalb der ersten 75 Minuten deiner Umsteigephase erkennt der Automat die Gültigkeit deines Tickets und entwertet es nicht aufs Neue.

Falls du ganz früh fahren möchtest, um eventuell als Erster die Schlange am Eingang der Sagrada Familia anzuführen, dann solltest du schon an der Haltestelle "Clot" aussteigen und dort dann in die Metro umsteigen. Mit der Lila-Metro-Linie  L2  fährst du dann (in Richtung Paral-lel) eine Haltestelle weiter, bis Sagrada Familia. Dazu kannst du dein bereits bezahltes Zug-Ticket auch für die Metro benutzen ohne noch einmal etwas extra zu bezahlen. Dasselbe gilt auch wenn du in einen Bus der "TMB" (Transports Metropolitans de Barcelona) umsteigen musst.

Tram

Das ist alles sehr gut ausgeschildert und auch im Zug wird der Name der Haltestellen über den Türen angezeigt und vor der jeweiligen Ankunft immer über Lautsprecher in spanisch und katalanisch angesagt.

Falls du mit dem Zug bis zum Flughafen fahren möchtest, dann solltest du durchfahren und erst im Bahnhof "Sants" aussteigen. Hier musst du dann allerdings umsteigen und den Bahnsteig wechseln. Schau dir bitte auf den Monitoren im Bahnhofsvorraum an, von welchem Gleis (Arden) dein Zug zum Flughafen (Aeropuerto) fährt.

Der fährt dann direkt und ohne weiteres Umsteigen bis zum Flughafen T2. Wenn du zum T1 musst, steigst du in den am Bahnhof wartenden kostenlosen Shuttlebus und der fährt dich dann bis zum Eingang des Flughafengebäudes T1


sonnenaufgang

Vorteil: Der Zug fährt alle 30 Minuten. Du kannst bis in die Nähe deines Wunschziels fahren da dein Ticket auch fürs Umsteigen in die Metro, die Straßenbahn und in den Bus der "TMB" gültig ist.

Die Fahrt mit dem Zug verläuft zum größten Teil direkt an den Stränden der "Costa Barcelona" (früher Costa del Maresme) entlang und ist so schon ein Ausflug für sich.

Wenn du nicht gerade zur Hochsaison fährst, dann erlebst du, wenn du früh unterwegs bist, einen herrlichen Sonnenaufgang über dem Mittelmeer, direkt am Zugfenster.

Nachteil:
Anreise zunächst mit dem Bus dann umsteigen. Keine Sitzplatzgarantie. Das gilt besonders für die Rückfahrten an Freitagen und am restlichen Wochenende. Bei Regenwetter ist die Strecke trostlos... aber wann regnets hier schon?



Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

Wegweiser

mehr dazu