Barcelona von Park Güell aus gesehen



Antoni Gaudís Meisterwerke

Sie gehören zu den schönsten Wahrzeichen der Stadt

Einer der berühmtesten Architekten unserer Zeit

Antoni Plàcid Guillem Gaudí i Cornet

flagge         flagge         flagge

Obwohl er zu "Francos Diktatur-Zeiten" auch in Spanien mit dem Vornamen "Antonio" genannt werden musste und bei vielen meiner Landsleute auch noch heute unter Antonio bekannt ist, bleibe ich auf meinen Seiten, der Korrektheit wegen, bei seinem ofiziellen (katalanischen) Vornamen Antoni. Dies nur zum besseren Verständnis.

Wie kein anderer war er der Stadt verbunden. Seine architektonischen Meisterwerke begleiten dich auf Schritt und Tritt, wenn Du in Barcelona unterwegs bist. Auf der Liste des Weltkulturerbes setzte die UNESCO neun Bauwerke von Barcelona. Sieben von ihnen wurden von Antoni Gaudí entworfen. Keine Stadt der Welt befindet sich so oft auf der UNESCO Weltkulturerbe Liste wie die katalanische Hauptstadt.



die Sagrada Família in Barcelona am 20.10.2011

Antoni Gaudís Sagrada Família

Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona
Casa Milà (La Pedrera)
Casa Batlló
Casa Calvet
     
Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona
Güell Pavillons
Park Güell
Palau Güell
     
Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona
Casa Bellesguard
Portal de Finca Miralles
Laterne auf der Plaza Real
     
Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona
Krypta der Colonia Güell
Bodegas Gaudí
Col·legi Santa Teresa
     
Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona Gaudi, Barcelona
Gaudí-Halle in Mataró
Schule Sagrada Família
Mosaik in Sant Pacia
     


Youtube-Video, Sagrada Familia in Barcelona 2010       Youtube-Video, Sagrada Familia in Barcelona 2026

Antoni Gaudís Lieblingsprojekt war und blieb die Kirche der heiligen Familie. Die Sagrada Família ist wohl "das" Wahrzeichen der Stadt und bekannt auf der ganzen Welt. An der Kirche wird seit 1882 gebaut und ihre Fertigstellung war ursprünglich für 1910 geplant… Heute hofft man die Kirche bis zum Jahre 2026 fertig zu stellen zu können. Das wäre dann genau zum 100sten Todestage von Antoni Gaudí. Seine letzte Ruhestätte fand Gaudi nach einer Sondergenehmigung des Vatikans im Jahre 1926 in der Krypta seiner Sagrada Família…

Ich bin weiß Gott kein Museumsgänger und die verschiedenen Baustile und Epochen haben mich nur am Rande interessiert. Für mich gibt es nur zwei Stilrichtungen, nämlich die, die mir gefallen und die, die mir nicht gefallen.

Gaudís Werke gefallen mir schon, seit ich 1980 zum ersten Mal vor den Osttürmen der Sagrada Família stand. Als ich im Oktober 2011 die, innen fertige, Kirche besucht habe, hat sich das auf einen Schlag geändert. Nach allem, was ich nun sah und über Kopfhörer bei der Audiotour erfuhr, habe ich diesen Antoni Gaudí mit ganz anderen Augen betrachtet und bin seitdem von seiner genialen Arbeiten begeistert!

Auf meiner Infoseite über die Sagrada Família schrieb ich dazu:

"Nun stehe ich hier in der (zumindest im Innern) fertigen Kirche… Das ist schon der Wahnsinn! Ich bin begeistert und ergriffen. Im Fernsehen sah ich einen Bericht, der kurz vor der Weihe ausgestrahlt wurde. In Wirklichkeit sieht das hier 1000 Mal besser aus. Hier gibt es keinen Prunk wie man ihn in vielen anderen Kirchen findet. Hier steht etwas, das ich als Kunstwerk bezeichnen möchte. Die Kommentare, die mich bei der Audiotour über Kopfhörer erreichen und das, was ich hier sehe, lassen in mich mehr als nur einmal, mit offenem Mund und sprachlos vor lauter staunen, bemerken, wie ganz langsam eine Gänsehaut über meinen Körper läuft. Dieser Antoni Gaudí war ein Genie! Er hat nichts aber auch gar nichts dem Zufall überlassen. Er hat sich zu allem etwas gedacht und kam dabei oft auf Ideen, die mich auch heute noch ins Staunen versetzen…"

Am 20.10.2011 haben die Golden Gate Bridge und das Empire State Building Konkurrenz bekommen denn nun hat auch die Sagrada Família mein Herz erobert. Seit dem 20.10.2011 bin ich ein Antoni Gaudí-Fan!



Wichtiger Hinweis:

Damit Du siehst, in welcher Ecke von Barcelona sich Gaudís Meiserwerke befinden und wie Du dort hin findest, habe ich eine Googlekarte erstellt, auf der Du auch die Wegbeschreibungen, wie folgt, abrufen kannst.

gaudi-werke

Klicke bitte Hier. Nachdem sich daraufhin die Google-Seite geöffnet hat, bitte einfach (auf der linken Seite) die gewünschte Gaudí-Sehenswürdigkeit anklicken. Im sich dann öffnenden Fenster bitte auf "Routenplaner" klicken und links Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto - öffentliche Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Suchsymbol (Lupe) klicken.

Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet und auf der linken Seite zusätzlich im Detail beschrieben.


Meine persönliche Bewertung:

Wie kein anderer war und ist Antoni Gaudí mit der Stadt Barcelona verbunden. Seine architektonischen Meisterwerke begleiten dich auf Schritt und Tritt, wenn Du in Barcelona unterwegs bist. Jedes einzelne seiner Bauwerke ist eine genauere Betrachtung oder einen Besuch wert! Was wäre Barcelona ohne Antoni Gaudí? Die Höchstnote meiner Bewertung liegt bei 5 Sonnen… Hier muss ich einfach noch eine Extra-Sonne vergeben!

smilie smilie smilie smilie smilie smilie
Ein absolutes MUSS!



Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

CSS ist valide! nach oben

Günstige Mietwagen über car del mar.de

Buchungsmöglichkeit deines Hotels über Booking.com

Hotels-Flüge-Reisen allgemein