Hop on, Hop off Bus-Tour durch Barcelona

(D)ein Sightseeing-Tag in Barcelona

bequemer, einfacher und preiswerter geht es einfach nicht!


flag         flag         flag

Letzte Aktualisierung: 28. Juli 2019

Die meist gestellte Frage zu meinen Barcelona-Städtetouren ist immer die, wie man sich denn am besten:

  • in kürzester Zeit,
  • zum günstigsten Preis,
  • die meisten Sehenswürdigkeiten ansehen

kann. Das mag jeder so halten wie Er/Sie möchte. Für mich gibt es da (für die meisten Städte) eine klare Antwort. Und auch für Barcelona heißt die:

63 Sehenswürdigkeiten bei der Hop on, Hop off Tour mit dem Sightseeing-Bus



Natürlich gibt es eine noch günstigere Möglichkeit und die wäre dann, die Stadt zu Fuß oder mit den Öffentlichen zu erkunden. Das aber erfordert eine gute Vorbereitung und sehr genaue Fein-Planung. Die Tagesfahrt bei der Hop on, Hop off Tour durch Barcelona kostet dich kein Vermögen (siehe Angebot von TicketBar externer Link) und ist jeden Cent wert!


Hinweis:   Inhaber des Barcelona CityPass externer Link erhalten bei Buchung auf über 60 weitere Tickets 20% Rabatt!

20% Rabatt für Inhaber des CityPass

Der "ohne Schnick-Schnack" City Pass

  • INKLUSIVE im Barcelona-City Pass:
  • Flughafen-Transfer
  • Hop on Hop off Tour Barcelona
  • Sagrada Familia
  • Gaudís Park Güell
  • 20% Rabatt auf über 60 Tickets
  • Park Güell mit Audio-Guide und Güell-Bus-Shuttle

Mehr Infos zum Barcelona CITY PASS


Mit dem Sightseeing-Bus entspannt durch Barcelona

Da musst du nichts planen, brauchst dich um nichts kümmern und nichts zu suchen... Da nimmst du einfach Platz, lässt dich gemütlich durch eine der schönsten Städte der Welt fahren und genießt die herrliche Aussicht!

Barcelona-Bus
Hop on, Hop off Tour mit dem Doppeldecker von Barcelona Bus Turístic

Willys Spar-Tipp:

BCN

Im Fahrpreis enthalten ist ein kleines, 140-Seiten starkes, Discountheft. Viele stecken dieses wirklich geldwerte Heft leider achtlos ein und verzichten so auf Rabatte und Preisnachlässe von bis zu 50%!

Dieses Discountheft ist über 200,- Euro wert!

So zum Beispiel beim Eintritt für einige Sehenswürdigkeiten (bis zu 20%), bei geführten Stadtrundgängen (bis zu 50%), bei vielen Museen (bis zu 20%), in Restaurants und Bars (bis zu 10%), in Geschäften, Boutiquen und Souvenirläden (bis zu 20%)!

Für diejenigen, die hier die Vorteile optimal nutzen, wird die Hop on, Hop off Tour in Barcelona mehr als
GRATIS!

Das Geld liegt auf der Straße... heb's einfach auf!


Meine Empfehlung für die optimale Bus-Tour!


Rundfahrt im Doppeldecker Bus externer Link - Die Stadtrundfahrt für 1 oder 2 Tagen lege ich jedem Barcelona-Besucher ganz besonders ans Herz. Bei keiner anderen Barcelona-Besichtigungstour siehst du so viele Sehenswürdigkeiten, wie das bei der Hop on, Hop Off Tour mit Barcelona Bus Turístic der Fall ist. Dazu gibt es jede Menge interessante Informationen über Kopfhörer (im Fahrpreis enthalten) in Deutsch oder 15 weiteren Sprachen, die frei wählbar sind.

BCN

Im Fahrpreis enthalten sind ganzjährig die rote (Barcelona Mitte und Süd) und die blaue Tour (Barcelona Nord).

Zusätzlich gibt es noch eine grüne Tour, die ab dem "Port Olympic" (Olympia-Hafen) bis zum Museu Blau / Museu de Ciències, vorbei an den Stränden und im Innern des "Poble Nou" verläuft. Diese Strecke wird nur während der mitteleuropäischen Sommerzeit von Ende März bis Anfang November befahren.

Den Verlauf aller drei Hop on, Hop off Touren findest du hier: Tourenplan rot/blau/grün externer Link

Kleine Tipps mit großer Wirkung

Der Preisunterschied zwischen dem Tagesticket und dem 2-Tagesticket ist so gering, das ich dir gerne das 2-Tagesticket empfehlen möchte. Wenn du es so machst, wie ich es selber mache und meinen Freunden und Bekannten empfehle, dann fährst du am ersten Tag die ganze Runde mit und steigst nur zum Mittagessen aus. Dabei solltest du dir Notizen machen über die Sehenswürdigkeiten, die dir besonders gut gefallen haben und die du etwas ausführlicher unter die Lupe nehmen möchtest. Die besuchst du dann im Einzelnen am zweiten Tag.

BCN

Was soll das denn nun, wirst du dich sicherlich fragen, aber die Antwort ist ganz einfach: Nehmen wir an du hast einen guten Platz und steigst an der ersten Sehenswürdigkeit aus. Wenn du dann nach der Besichtigung mit dem nächsten oder übernächsten Bus wieder weiterfahren möchtest, ist dein Platz mit Sicherheit belegt und du musst den Platz nehmen, der gerade frei ist. Wenn du aber einmal deinen Lieblingsplatz ergattert hast (und der ist in der Regel auf dem Oberdeck und dort in der ersten Reihe), dann halte ihn fest und schaue dir von dort aus die Stadt mit all ihren schönen Stellen an und genieße einfach diese Fahrt!

Da die besten Plätze immer zuerst belegt sein werden, gehe ich dabei folgendermaßen vor: Ich steige am Plaça de Catalunya in den Bus und beobachte die Leute, die dort sitzen, wo ich gerne sitzen möchte. Wenn sie sich an den ersten Sehenswürdigkeiten, Gaudís Casa Batlló, Casa Milà oder der Sagrada Familia, von ihren Plätzen erheben um auszusteigen, dann gehe ich sofort hin und übernehme deren Platz. Den Sitzplatz behalte ich dann, bis ich selber aussteige.


Buchen kannst du diese Tour über
TicketBar externer Link (Achtung, im Moment wieder mit 10% Rabatt) oder über GetYouGuide externer Link

Willys Tipp 1: Die Touren sind gleich – die Preise variieren

Egal bei welchem der Anbieter du deine Tour auch buchst, es handelt sich immer um dieselbe Tour! Ab und zu gibt es bei dem einen oder anderen Anbieter einen Sonderpreis
(z.Zt. wieder - 10% Rabatt bei TicketBar externer Link). Also vor dem Buchen einfach einmal kurz
nachsehen, prüfen und wenns geht, wieder etwas sparen!

Willys Tipp 2: Flexible Online-Buchung nutzen

Nach deiner Online-Buchung erhältst du bei Buchung über:
TicketBar externer Link: eine Bestätigung mit Voucher (den du ausdrucken kannst) und NEU, einem Code den du per Handy an jeder der 30/36 Haltestellen externer Link vorzeigen kannst. Dieser Code dient auch als Fahrkarte, sodass du nichts ausdrucken musst.
GetYouGuide externer Link: einen Voucher zum Ausdrucken. Mit dem kannst du an den jeweiligen Bus-Haltestellen einsteigen.

Willys Tipp 3: In der Hochsaison an der 2. Haltestelle beginnen

Gerade in der Hochsaison sind die Abfahrtstellen an der 1–Plaça de Catalunya häufig sehr stark frequentiert. Da kann es sehr anstrengend sein, sich mit den anderen Touristen in einen Bus zu drängeln. Mein ultimativer Tipp ist: Steige erst an der Haltestelle 2–Casa Batlló oder sogar erst an der 3–La Pedrera ein, denn dort steigen die meisten Leute bereits wieder aus. So bekommst du auch eher einen schönen Sitzplatz – ganz ohne Gedrängel.

Bitte beachten:

Wenn du für deine Hop On Hop Off Tour durch Barcelona das 2-Tages-Ticket wählst, ist das Bus-Ticket an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gültig. Daher auch der supergünstige Preis! Für nicht aufeinanderfolgende Tage brauchst du mehrere 1-Tags-Tickets.


rolli Informative Hinweise für Rollstuhlfahrer:
Die hier beschriebenen Hop on Hop off Tour Busse Barcelona verfügen über eine Einstiegsrampe und einen Bereich für Rollstühle im Inneren.
Siehe bitte auch die Seite: "Mit dem Rollstuhl durch Barcelona"


Drei Routen - ein Ticket - ein Preis!

Die Abfahrtszeiten:
Winter: 09:00 bis 19:00 Uhr
Sommer: 09:00 bis 20:00 Uhr
Die Busse fahren alle 5 bis 25 Minuten (je nach Saison) an allen Haltestellen ab.
Am 25. Dezember und am 1. Januar finden keine Touren statt.



Gutscheinheft

Im Ticket-Preis inbegriffen:

  • Audioguide - frei wählbar in 16 Sprachen (Deutsch, Katalanisch, Spanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portuguiesisch, Schwedisch, Holländisch, Norwegisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch, Arabisch, Hebräisch und Türkisch)
  • Ohrhörer
  • Stadtplan Barcelona
  • Detailierter Routenplan mit allen Haltestellen
  • Discountheft mit Rabattmarken und Gutscheinen im Wert von über 200,- Euro

Die Tourenpläne der einzelnen Routen:

Gutscheinheft

Route "Barcelona Nord" - die blaue Linie:

  • Plaça de Catalunya
  • Casa Batlló - Fundació Antoni Tàpies
  • Passeig de Gràcia - Casa Milà - La Pedrera
  • Sagrada Familia
  • Gràcia
  • Park Güell
  • Tramvia Blau - Tibidabo
  • Sarrià
  • Monestir de Pedralbes
  • Palau Reial - Pavellons Güell
  • Camp Nou - FC Barcelona
  • Francesc Macià - Diagonal
  • Eixample
  • MACBA - CCCB
Gutscheinheft

Route "Barcelona Mitte und Süd" - die rote Linie:

  • Plaça de Catalunya
  • Casa Batllo - Fundació Antoni Tàpies
  • Passeig de Gràcia - Casa Milà - La Pedrera
  • Francesc Macià - Diagonal
  • Estació de Sants
  • Creu Coberta
  • Plaça d'Espanya
  • Caixa Forum - Pavelló Van der Rohe
  • Poble Espanyol
Gutscheinheft
  • MNAC
  • Anella Olimpica
  • Funicular de Montjuïc
  • Fundació Joan Miró
  • Miramar - Jardins Costa i Llobera
  • World Trade Center
  • Mirador de Colom - Museu Maritim
  • Port Vell
  • Museu d'Historia de Catalunya
  • Port Olimpic
  • Platja del Bogatell-Cementiri de Poblenou
  • Parc de la Ciutadella - Zoo
  • Pla de Palau
  • Barri Gotic
Gutscheinheft

Route "Barcelona Süd-West" - die grüne Linie:

(wird in diesem Jahr von 12. April bis 3. November 2019 gefahren)
  • Port Olimpic
  • Platja del Bogatell
  • Poblenou
  • Parc Diagonal Mar
  • Forum
  • Parc Diagonal Mar
  • Poblenou
  • Cementiri de Poblenou
  • Port Olimpic

Wegweiser

mehr dazu