Tramvia-Blau

Tramvia Blau

die älteste Straßenbahn Barcelonas


tramvia blau

flagTramvia Blau
flagTranvia Azul
flagBlaue Straßenbahn


Von der Talstation an der Ecke Av. Tibidabo/Passeig de St. Gervasi und direkt gegenüber vom Plaça Kennedy geht es ca. 1,3 Km bis zur Bergstation am Eingang des Funiculars. Das ist die Standseilbahn, die zusammen mit der Linie der Tramvia Blau im Jahre 1901 gebaut wurde um hinauf auf den Tibidabo zu gelangen.


Die Tramvia Blau ist die älteste Straßenbahn-Linie von Barcelona. Der Höhenunterschied von der Tal bis zur Bergstation beträgt knapp 90 Meter. Die Fahrt dort hinauf führt vorbei an vielen schmucken Villen die im modernistischen Stil erbaut wurden.


Tranvia Blau - Barcelonas älteste Straßenbahn


Mich hat die Fahrt an die Fahrt mit dem Cable Car über die Hügel von San Francisco erinnert und obwohl man dieselbe Strecke auch mit einem bequemen Linienbus fahren kann, ziehe ich diese "nostalgische" Art des Reisens (bei einer so kurzen Strecke) auf Holzbänken sitzend, auf jeden Fall vor.

Maximal 24 Fahrgäste finden in einem Wagen Platz. Bergauf geht es langsam aber sicher bei 9,5 km/h Bergab geht es in der rasenden Geschwindigkeit von bis zu 13 km/h. Der Preise für die Auf- oder Abfahrt sind nicht ohne und liegen mittlerweile bei 5,50 Euro (einfache Fahrt). Die einfache Fahrt mit dem Bus der Linie 196 kostet dagegen nur 2,20 Euro und mit der T-10er Karte 1,02 Euro (Preise Stand: 01.01.2018)

Tickets für die Auf und Abfahrt mit der Tramvia Blau können nur beim Schaffner/Fahrer der Bahn gekauft werden. Andere Tickets oder Karten gelten nicht. Wer mit dem Hop on Hop off- Bus unterwegs ist, findet in seinem Gutscheinheft auf der Seite 150 ein Gutschein und erhält bei Abgabe an den Schaffner/Fahrer 1,- Euro Rabatt.


auf dem Weg zum Tibidabo auf dem Weg zum Tibidabo auf dem Weg zum Tibidabo


Früher gehörte sowohl die Straßenbahn als auch die Standseilbahn zum Vergnügungspark auf dem Tibidabo und war so Privateigentum. 1989 übernahm die TMB (Transports Metropolitans de Barcelona), das sind die städtischen Verkehrsbetriebe, die sich auch um die Linienbusse und die Metrolinien kümmern, beide Bahnen und unterhält sie bis heute.

Der Bus der Linie 196 fährt täglich, die Tramvia Blau dagegen ist schon seit langer Zeit eigentlich nur noch eine Touristenattraktion und ist nur in den Ferienzeiten wie Ostern und zu den Sommerferien im täglichen Betrieb. Ansonsten wird sie nur an den Wochenenden eingesetzt.

Fahrzeiten der Tramvia Blau:

Vom 02.01. bis 24.03. samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18:15 Uhr
Vom 25.03. bis 07.04. samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19:30 Uhr
Vom 08.04. bis 17.04. täglich von 10 bis 19:30 Uhr
Vom 18.04. bis 23.06. samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19:30 Uhr
Vom 24.06. bis 11.09. täglich von 10 bis 19:30 Uhr
Vom 12.09. bis 27.10. samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19:30 Uhr
Vom 28.10. bis 31.12. samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18:00 Uhr
Vom 06.12. bis 10.12. täglich von 10 bis 18:15 Uhr

Am 25.Dezember und am 1. Januar fährt die Tramvia nicht. An diesen beiden Tagen fährt nur der Bus der Linie 196

Erreichbar ist die Talstation mit den Bussen der Linien:
V15, 22, 58, 73, 75, 126, 131 und 196.
Mit der Metro-Linie  L7  bis Av. del Tibidabo (Endstation)

* * *


Lageplan und die Wegbeschreibung.

Hinweis:
Klicke bitte auf "Weitere Optionen". Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Lupe-Zeichen (= Suche) klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

Wegweiser

mehr dazu