Casa Calvet

Casa Calvet

das wohl "normalste" Haus von Antoni Gaudí


Casa Calvet

flagCasa Calvet
flagCasa Calvet
flagHaus Calvet

Wüsste man nicht, das es sich hierbei um ein Haus handelt, das vom katalanischen Architekten Antoni Gaudí entworfen wurde, dann würde man das zunächst nicht glauben.

Für den Textilfabrikanten Pedro Mártir Calvet errichtete Gaudí von 1898-1900 dieses 5-Stöckige Gebäude. Es fügt sich problemlos seiner Umgebung an und ist wohl das konventionellste Bauwerk Antoni Gaudís.

casa-calvet

Erst bei näherem Hinsehen kommt auch hier, wenn auch nur ein klein wenig, sein unverkennbarer Stil zum Vorschein. So besticht die Fassade durch, bei Gaudí sehr selten anzutreffende, Symmetrie und Geradlinigkeit. Der barock wirkende Erker in der ersten Etage, die kleeblattförmigen Balkone und deren kunstvoll angebrachten schmiede- und gusseisernen Gitter lassen allerdings auch hier die Hand Gaudís erkennen.

Pedro Mártir Calvet war ein begeisterter Pilzsammler und weil Gaudí auch für die Innenausstattung zuständig war legte er Wert darauf, das Hobby seines Auftraggebers mit in die Dekoration einzubauen. So findet man immer wieder Figuren und Darstellungen, die an Pilze erinnern.

Ärger gab es, weil, die Behörden zu Beginn keine Baugenehmigung erteilen wollten. Die beiden Giebel sorgten nämlich dafür, dass die Gesamthöhe des Gebäudes überschritten wurde. Der Einfluss des Textilfabrikanten Pedro Mártir Calvet war allerdings groß genug. und so wurde dann doch die Baugenehmigung erteilt.

Den Verwaltungsbehörden hat das zwar überhaupt nicht geschmeckt aber dennoch verliehen sie Antoni Gaudí für seine Meisterleistung ganz offiziell eine Auszeichnung für das beste Gebäude des Jahres 1900. Nun hat dieser Mann, ja ich würde sagen, Barcelona mit Gebäuden versehen die rund um den Globus bekannt wurden. In der UNESCO Liste des Weltkulturerbes stehen sage und schreibe sieben Bauwerke von Antoni Gaudí!

Die Casa Calvet ist allerdings das einzige Gebäude, für das Antoni Gaudí offiziell einen Preis erhalten hat.


Meine persönliche Bewertung:

Für einen Gaudí-Fan gehört, meiner Meinung nach, auch die Nah-Ansicht der Casa Calvet einfach dazu. Von der Plaça Catalunya aus ist sie in ca. 10 Gehminuten erreichbar.


happy-sun happy-sun
gut


Seit 1994 befindet sich in der Casa Calvet ein kleines Restaurant mit hervorragender Küche. Es trägt den Namen des Gebäudes.

Adresse:
Casa Calvet
Carrer de Casp, 48
08010 Barcelona

Seine Küche ist geöffnet:
mittags von 13:00 bis 15:30 Uhr
abends von 20:30 bis 23:00 Uhr
an Sonn- und Feiertagen ist das Restaurant geschlossen
Reservations: Tel. + 34 93 412 40 12
Mail: restaurant@casacalvet.es
Webseite:

Dieses Gebäude kann nur von außen betrachtet werden denn es ist nicht für Besucher geöffnet.

Die Casa Calvet ist über die Plaça de Catalunya erreichbar mit der Metrolinie  L1 , mit dem Zug, wenn Du von Ausserhalb kommst oder mit den unzähligen Linienbussen die Plaça de Catalunya anfahren. Von dort aus dann noch ca. 10 Minuten zu Fuß.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Hinweis:
Klicke bitte auf "Weitere Optionen". Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Lupe-Zeichen (= Suche) klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Rolli Informative Hinweise für Rollstuhlfahrer/innen:

Das Innere der Casa Calvet kann nicht besichtigt werden. Der Gehweg vor dem Haus ist aber mit einem Rollstuhl problemlos zu befahren.

Siehe bitte auch die Seite: "Mit dem Rollstuhl durch Barcelona"


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!


Alle Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf der Karte

Wegweiser

mehr dazu