Generalität

El Palau de la Generalitat de Catalunya

Seit 1977 wieder der Regierungssitz der autonomen Region Katalonien

Diese Sehenswürdigkeit intensiv erkunden im Teil 2 des Stadtrundgangs durch das gotische Viertel

flag Palau de la Generalitat de Catalunya
flag Palacio de la Generalidad de Cataluña
flag Palast der Generalitat von Katalonien


Der historische Palast, der "Palau de la Generalitat de Catalunya", ist eines der wenigen mittelalterlichen Gebäude, die auch heute noch als Sitz einer Regierung dienen. Im Gebäude befinden sich die Büros des amtierenden Präsidenten Kataloniens. Das Parlamentsgebäude der katalanischen Regierung befindet sich im Parc de la Ciutadella.


Palau de la Generalitat an der Plaza Sant Jaume im gotischen Viertel von Barcelona

Die Fassade des Gebäudes wurde, genau wie die des gegenüber liegenden Rathauses neu gestaltet und beide sind im Renaissance Stil gehalten. Auch hier wurde besonderer Wert dauf gelegt, den gotischen Stil im Innenhof des Palaus zu erhalten.

Während der Zeit von General Franco, Spaniens Diktator, war eigentlich alles Katalanische verboten. So war es den Katalanen sogar bei Strafe verboten ihre eigene Sprache zu sprechen. Politik wurde nur in Madrid gemacht und von dort aus diktierte General Franco.

Nach Francos Tod ( 20. November 1975) wurde hier ab dem 29. September 1977 wieder vom katalanischen Parlament regiert und so blieb es bis zum heutigen Tag.

Die Besucherzeiten sind sehr rar denn nur am Samstag und Sonntag des 2. und 4. Wochenendes eines jeden Monats finden Gratisführungen von 10:30 bis 13:00 Uhr statt. Zusätzlich gilt das auch an den Feiertagen Sant Jordi, dem Schutzpatron von Katalonien am 23. April, dem Tag der Schutzpatronin von Barcelona "La Mercè" am 24. September und am katalanischen Nationalfeiertag "La Diáda" am 11. September.

Die Besucherzahlen sind allerdings streng limitiert und so braucht man schon eine Menge Glück eine/r der Glücklichen zu sein und zu seinem Wunschdatum auch zugelassen zu werden... Anmeldungen nur per Internet unter: Visit the Palau

Nach dem Klick öffnet sich die Seite in englischer Sprache. Da es keine deutsche Seite gibt und man als Tourist nicht über eine spanische Steuernummer verfügt, kann das Antragsformular nur auf der englischsprachigen Seite ausgefüllt werden.

Hierzu musst du auf oben genannter Seite deine persönlichen Daten im "Application Form" (Antragsformular) eingeben. Die Führungen sind kostenlos, finden aber leider nur in catalá, castellano (spanisch), englisch oder französisch statt. Die Gruppe mit der jeweiligen Sprache kannst du allerdings frei wählen:

  • Preferred language spoken during the tour *: (Sprache bei der Führung) catalá, castellano, englisch, französisch
  • Number of visitors (max. 30 visitors) *: (Teilnehmerzahl) inklusive deiner und der von dir angemeldeten Person/en
  • Preferred Day *: Wunschdatum
  • Alternative Day: Ausweichdatum falls zum gewünschten Datum kein Platz mehr frei sein sollte
  • I am applying on behalf of an entity/association: dieses Kästchen brauchst du nur anzuklicken wenn du den Antrag für einen Verein oder eine Firma stellst
  • E-mail address *: Deine e-Mail-Adresse
  • Mobile telephone number *: Deine Handynummer
  • Name and Surnames *: Vor- und Familienname/n
  • Personal ID Number *: Ausweisnummer (Reisepass- oder Personalausweisnummer)
  • City: Wohnort
  • Achtung: Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bitte unbedingt beachten:

Man kann den Antrag für mehrere Personen stellen. Wichtig ist aber das der Antragsteller seinen Ausweis (mit der im Antrag angebenen Nummer) beim Besuch vorzeigen kann.


Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Hinweis:
Klicke bitte auf: "Weitere Optionen". Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Suchzeichen (Lupe) klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!


Alle Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf der Karte

Wegweiser

mehr dazu