Plaça Sant Felip Neri

Plaça de Sant Felip Neri

der stumme Zeuge einer schrecklichen Zeit

Diese Sehenswürdigkeit intensiv erkunden beim Teil 2 des Stadtrundgangs "das gotische Viertel"

Casa Mila

flag-cat Plaça de Sant Felip Neri
flag-es Plaza de San Felipe Neri
flag-de Platz des heiligen Felipe Neri

Er ist einer der Geschichtsträchtigsten Plätze in Barcelona und liegt, etwas versteckt, mitten in der gotischen Viertel der Altstadt. In der Nähe befindet sich auch die Kathedrale.

Benannt wurde der Platz nach der gleichnamigen, im Barock-Stil, zwischen 1721 und 1752 erbauten Kirche Sant Felipe Neri.

Plaza Sant Felip Neri Barcelona

Angelegt wurde er auf dem, aus dem Mittelalter stammenden und im spanischen Bürgerkrieg zerstörten, ehemaligen Friedhof von "Montjuic del Obispo".

Was ist das Besondere an diesem Platz?

Während des spanischen Bürgerkrieges wurde Barcelona stark in Mitleidenschaft gezogen und es wurden viel zu viele Tote beklagt. Besonders schlimm kam es am 30. Januar 1938. Unter der Kirche gab es einen Luftschutzkeller und dort hielten sich an besagten Tag viele Menschen auf und glaubten sich in Sicherheit.

Dann aber vielen die Bomben und in dieser Nacht war es besonders schlimm. Der starke Luftzug der durch die Explosionen entstand war so heftig das er, außer den Kirche, alle umliegenden Häuser zum Einsturz brachte...

Plaza Sant Felip Neri

Was aber noch viel schlimmer war, es waren auch 42 Menschenleben zu beklagen. Die meisten von ihnen waren Kinder denn die Lungen der Kleineren konnten diesem furchtbaren Druck nicht aushalten.

Der Friedhof war, wie die Häuser, vollkommen zerstört aber sogleich begann man mit dem Wiederaufbau. Die Steine, die man von den, im Renaissance Stil erbauten Häusern, noch verwerten konnte, wurden in den Neuaufbau mit einbezogen.

Die umliegenden Häuser wurden erneuert aber die außenwände des ehemaligen Klosters und Fassade der Kirche wurden, wegen der vielen Einschusslöcher und Bombeneinschlägen, so belassen wie sie waren und dienen auch heute noch als Mahnmal.

Der achteckige Brunnen in der Platzmitte

Es hat lange gedauert aber 1963 wurde der Platz dann auch endlich eingeweiht. Mitten auf dem Platz steht ein vom Joaquim de Ros i de Ramis entworfener achteckiger Brunnen. Er wurde zur Einweihung mit einer Statue des heiligen Felipe Neri versehen.

Nur ein Jahr später wurde diese Statue von Unbekannten gestohlen. Daraufhin entwarf Josep Mirett ein Bronzestatue des Heiligen aber auch die wurde kurze Zeit später gestohlen und ist bis zum heutigen Tag nicht mehr aufgetaucht.

Plaza Sant Felip Neri Brunnen

Seitdem steht die Säule nun ohne Statue und ohne Abschluss im Brunnen...

Was gibts noch auf der "Plaza de San Felipe Neri"

Das Hotel Neri bewirtet auch ein kleines Café/Restaurant mit kleiner Terrasse, die sich in einer ruhigen Ecke des Platzes direkt vor dem Hotel befindet. Ebenso gibt es dort ein kleines Schuhmuseum das aber wohl je nach Lust und Laune geöffnet hat denn bei jedem meiner Besuche habe ich dort vor verschlossener Türe gestanden...
Der eine sagt so, der andere weiß etwas anderes und dann heißt es wieder das es geschlossen sei... Ich werde weiterhin bei jedem meiner Besuche dort, mein Glück aufs neue versuchen.

Nachtrag:
Nun habe ich erfahren das das "Museu del Calçat" schon seit November 2015 geschlossen ist. Schade...

Das schönste an diesem Platz ist für mich sein "Einfachheit" Ich stelle mich einen Moment hin und genieße die wohltuende Ruhe. Am schönsten ist das mit geschlossenen Augen denn wenn sie geöffnet sind, habe ich das Gefühl das die Wände sprechen und was sie sagen klingt so unfassbar traurig...

Adresse:
Plaça de Sant Felip Neri
08002 Barcelona

Messen in der Kirche von Sant Felip Neri:
an Werktagen morgens um 8:00 Uhr
an Samstagen abends um 19.15 Uhr
an Sonn- und Feiertagen um 10:00, 12:00 und 13:00 Uhr

Wie kommst du hin?

Den Platz erreichst du am besten zu Fuß aber die Metro, Linie 3, bringt dich, im Westen bis Liceu oder die Linie 4 bis Plaça de Catalunya, im Osten bis Jaume 1. schon ein gutes Stück an den Platz heran. außerdem kannst du die folgenden Buslinien nehmen: 14, 45, 59, 91, 120, V15, V17

rolli Hinweis für Rollstuhlfahrer/innen:
Im Prinzip gibt es auf dem Platz keine Probleme aber wegen des Kopfsteinpflasters würde ich es doch besser finden, wenn eine Begleitperson dabei wäre.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Klicke bitte auf: "Größere Karte ansehen". Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Suchzeichen (Lupe) klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!


Alle Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf der Karte

Wegweiser

mehr dazu