Plaza de España

Plaça d'Espanya

Verkehrsknotenpunkt und Eingang zum Messegelände von Barcelona


flagPlaça d'Espanya    
flagPlaza de España    
flagder spanische Platz

Er ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt und obwohl auf dem Platz selbst fast nie etwas los ist, gilt er wegen seinen Drumherum und seiner Lage als einer der wichtigsten Verteilerplätze von Barcelona. In der Mitte der Plaza wurde ein Springbrunnen mit kleinem See angelegt und in seiner Mitte steht im Barock Stil gehalten das große Denkmal mit dem Namen "España Ofrecida a Dios" was so viel wie "Gott geweihtes Spanien" bedeutet.

Nationalpalast in Barcelona Nationalpalast in Barcelona Blick vom Nationalpalast in Barcelona

Vom Flughafen kommend, wird hier die Richtung festgelegt und das sowohl über als auch unter der Erde denn dort befindet sich der Bahnhof "Estación de Plaza España" 3 Metro Linien, 3 S-Bahnlienen und 2 Linien des spanischen Nahverkehrs Verbandes sorgen hier für eine reibungslose Verteilung.

Oberirdisch halten über 30 Buslinien Barcelonas am Haupt Zugang des Messegelände das hier an der Plaza de España beginnt. 2 Türme die dem auf dem Markusplatz in Venedig nachempfunden wurden, bilden, rechts und links der Avinguda de la Reina Maria Cristina, den Eingang zum Messegelände das hier "La Fira de Barcelona" genannt wird.

Auf der rechten und linken Seite dieser Straße befinden sich, wie bei einer Allee statt Bäumen allerdings viele kleine Springbrunnen die für einen herrliches Anblick sorgen denn sie sind bis hoch zum großen Springbrunnen vor dem Nationalpalast angelegt. Hier beginnt auch die Zufahrt zum Hausberg Barcelonas dem Montjuïc mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten.

Blick vom Nationalpalast in Barcelona

Um die Plaza, die in der Mitte eines 6spurigen Kreisverkehrs liegt ist der Teufel los und der Versuch, sich hier zu Fuß zu bewegen, ist schon fast lebensgefährlich. Mehrere Hotels befinden sich direkt an der Plaza und sehenswert ist auch die ehemalige Stierkampfarena die erst kürzlich zum Einkaufsparadies "Las Arenas" umgebaut wurde.

Dabei wurde die komplette alte Fassade mit den herrlichen Bögen zu 100% erhalten. Mit einem Aufzug kannst Du außen bis auf die obere Terrasse des Einkaufscenter fahren und von dort oben die herrliche Aussicht auf den Nationalpalast, den Montjuïc und den Park Joan Mirò, der direkt neben dem Center liegt, genießen und einige wunderschöne Urlaubsfotos aufnehmen.


Meine persönliche Bewertung:

Wegen der Plaza de España alleine würde ich hier nun wirklich nicht hin aber wegen der Lage und all dem, was es hier und von hier aus zu bestaunen gibt, wie z. B. die spektakuläre Eingangstürme zum Messegelände, die umgebaute Stierkampfarena und der herrliche Aussicht von der Dachterrasse des Einkaufszentrums und der Plaza Joan Mirò, kann ich auch hier einen Besuch nur empfehlen!

smilie smilie smilie
empfehlenswert


Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung

Klicke bitte oben rechts auf die Karte [   ] um sie zu vergrößern. Nachdem sich die Google-Seite geöffnet hat, trage deinen Standort (Hausnummer und Straße) ein und wähle zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger und klicke auf das Suche-Zeichen (=Lupe ). Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.



Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!




Alle Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf der Karte


Wegweiser

mehr dazu