Port olympico

Die Hafenanlagen von Barcelona

Barcelona hat einen der größten Häfen innerhalb der EU und verfügt über folgende 3 Hafenanlagen

Puerto olympico

der Yachthafen der olympischen Spiele von 1992


taberna-gallega

flagPort olimpic
flagPuerto olimpico
flagOlympiahafen

Hier findest du Restaurants mit allem was das Herz begehrt. Vom exelenten Fischrestaurant bis zum einfachen Hamburger. An den Wochenenden und Nachts trifft sich hier die Jugend Barcelonas.

Das beliebte Restaurant im Olympiahafen von Barcelona

Hier hat vor den olympischen Spielen 1992 das "groß Reinemachen" begonnen und die Stadt hat richtig aufgeräumt. Die alten, zum Teil schon zerfallenen, Fabrikhallen wurden abgerissen und das olympische Dorf wurde für die weltbesten Athleten erbaut. Dabei entstanden moderne Apartmenthäuser in denen die Sportler untergebracht wurden. Fast alle dieser Apartments wurden bereits vor ihrer Fertigstellung für die Zeit nach den olympischen Spielen verkauft.

port-vell  port-vell

Direkt am Meer entstand der neue Olympiahafen der heute ein beliebter Yachthafen ist. Viele Restaurants, Bars und Diskotheken schossen hier wie Pilze aus dem Boden und gerade an den Wochenenden feiert hier die Jugend aus Barcelona und dem Rest der Welt.

port-vell  port-vell

Am Eingang des Hafens befinden sich 2 von weitem sichtbare Hochhäuser. Zum einen ein Bürogebäude des Mapfre Versicherungskonzern und gegenüber eines der luxuriösesten, besten (aber auch teuersten) Hotels der Stadt, das Hotel Arts.

Der Strandabschnitt links neben dem olympischen Hafen gehört zu den ruhigeren Stränden von Barcelona und ist der Strandabschnitt den ich persönlich am meisten mag.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Wichtiger Hinweis:
bitte auf "Weitere Optionen". Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach Deinen Standort (Hausnummer und Straße) eintragen, zwischen Auto, öffentlichen Verkehrsmittel und Fußgänger wählen und auf das Lupe-Zeichen (= Suche) klicken.

Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Meine persönliche Bewertung:

Im und am Hafen gibt es nicht nur einiges zu sehen wie zum Beispiel das Hotel Arts, das Mapfre Hochhaus (in dem sich auch die deutsche Botschaft befindet) den Gehry Fish und vieles mehr, sondern auch ein Vielzahl an Restaurants in denen man eigentlich alles und in jeder Preislage finden kann. Wo der Hafen endet, beginnt der 4 Km lange Strand.
An den Wochenenden ist hier, vor allem in der Nacht, die Jugend von Barcelona zu finden.


empfehlenswert


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!


Alle Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf der Karte


Wegweiser

mehr dazu